Supermarkt im Flecken Greene eröffnet

Im Bild hinten von links: Thomas Krüger, Frank-Dieter Pfefferkorn, Klaus-Reiner Schütte und Rainer Spieß.

Greene. Pünktlich mit dem Durchschneiden eines Bandes von Inhaber Matias Radtke und Mitarbeiterin Senta Marquardt hat am Donnerstagvormittag um 7.30 Uhr der „frischmarkt“ im Flecken Greene die Versorgung aufgenommen. Vorausgegangen waren umfangreiche Vorbereitungen. Und so konnten die ersten Kunden, unmittelbar mit der Eröffnung, ihren Einkauf tätigen.

Glückwünsche zur Eröffnung gab es auch. Die überbrachten für den Ortsrat Ortsbürgermeister Frank-Dieter Pfefferkorn und sein Stellvertreter Klaus-Reiner Schütte, für den Festausschuss Greener Verein Rainer Spieß und für den Heimatverein Greene Vorsitzender Thomas Krüger. Der Heimatverein ist mit dem Museum Nachbar des „frischmarkt“.

Auf 350 Quadratmeter findet der Kunde alles für den täglichen Bedarf. Dazu kommt eine Bäckerei. Geöffnet ist der Markt montags bis sonntags von 7.30 Uhr bis 18.30 Uhr.ic