Umstellung des Flutlichtes auf dem Hartplatz auf LED

Der Ortsrat Kreiensen will das Flutlicht auf dem Hartplatz in Kreiensen auf stromsparendes LED umstellen.

Kreiensen. In seiner konstituierenden Sitzung hat sich der Ortsrat Kreiensen unter anderem mit der Umrüstung des Flutlichtes auf dem Hartplatz beschäftigt.
Im Zuge von Stromersparnis ist die Umrüstung der Beleuchtung des Flutlichtes auf dem Hartplatz auf LED geplant. Die Kosten hierfür belaufen sich auf zirka 30.000 Euro. Unabhängig davon sind zwei Leuchten defekt, die ausgetauscht werden müssen.

Diese Maßnahme wurde in der Vergangenheit auch immer wieder für den investiven Haushalt der Stadt Einbeck angemeldet, weil durch die herkömmliche Beleuchtung sehr viel Strom verbraucht wird. Um zu einer Realisierung der Maßnahme zu kommen beschloss der Ortsrat, die Umrüstung aus Mitteln des Ortsrates mit 30.000 Euro vorzunehmen. Einsparmöglichkeiten durch Fördermittel sollen geprüft werden.ic/ste

Kreiensen

Erzhäuser Minigolfplatz ist Geschichte