Volksbank renoviert Geschäftsräume

Kreiensen. Große Kreienser Bildmotive, neue frische Farben, neue Möbel im Service und moderne Elemente in den Beraterzimmern – dazu eine moderne Büroausstattung; die Volksbank eG investiert in ihren Standort Kreiensen und setzt damit auch ein Zeichen, dass sie trotz Krise weiterhin vor Ort bleibt.

Andreas Wobst, Vorstandsmitglied der Volksbank, erklärte, dass wegen der Renovierungsarbeiten der Serviceund Beratungsbereich der Geschäftsstelle in Kreiensen von Montag bis Freitag, 4. bis 8. Mai, geschlossen bleibt. Das gilt auch für den SB-Bereich der Geschäftsstelle mit dem Geldautomaten und dem Kontoauszugsdrucker. Alternativ stehen die Geldautomaten der Geschäftsstellen in Einbeck in der Dr.-Friedrich-Uhde-Straße, in der Altendorfer Straße und bei Marktkauf Einbeck sowie in Bad Gandersheim in der Moritzstraße für die Bargeldversorgung zur Verfügung.

Seit Mitte April und auch noch in den folgenden Wochen wird die Volksbank eG insgesamt sechs Geschäftsstellen renovieren oder auch umbauen. „Für uns ist das eine Investition in die Zukunft“, stellte Andreas Wobst fest. Gerade in der heutigen Zeit, in der sich immer mehr Banken aus der Fläche zurückziehen, setzt die Volksbank eG mit dieser Maßnahme sowohl für den Standort Kreiensen als auch für die Bevölkerung ein klares Signal: „Wir bleiben!“ Das Service- und Beratungsangebot wird weiter in vollem Umfang für die Mitglieder und Kunden in Kreiensen zur Verfügung stehen. „Wir haben uns immer als Flächenbank verstanden und sind schon seit so vielen Jahren in den Regionen unseres Geschäftsgebietes tief verwurzelt “, erklärte Wobst. Sicherlich müsse man auch den wirtschaftlichen Aspekt immer wieder auf den Prüfstand stellen, aber die Volksbank ist mit ihren 31 Geschäftsstellen, davon sechs SB-Filialen, gut aufgestellt und für die Mitglieder und Kunden in den Regionen ihres Geschäftsgebietes schnell erreichbar.

„Wir setzen auf ein qualifiziertes Beratungsangebot. Natürlich verändert sich durch die Digitalisierung das Nutzungsverhalten unserer Mitglieder und Kunden, aber darauf können wir reagieren und trotzdem weiter in der Fläche bleiben “, so Wobst. Über die Telefonfiliale, das Online- Banking und die Ansprechpartner vor Ort können die Mitglieder und Kunden ihre Volksbank eG jederzeit erreichen. Regional zusammenstehen bedeutet, nicht nur in Krisenzeiten füreinander da zu sein, sondern auch darüber hinaus – mit mehr Werten für Menschen.red

Kreiensen

Ein Stern, der Freude schenkt

Komplettsanierung der Fahrbahn