Anziehungspunkte an vielen Stationen

Fünftes Markttreiben in Lamspringe am Sonntag, 8. September / Buntes Treiben im Flecken

Beim Markttreiben können Besucher jede Menge Angebote entdecken.

Lamspringe. Ein familienfreundliches Programm mit vielen Angeboten und Attraktionen gibt es am kommenden Sonntag, 8. September, in Lamspringe beim fünften Markttreiben. Anziehungspunkte warten an vielen Stationen im Flecken. Ausrichter ist der Gewerbeverein Lamspringe und Umgebung. Er will dem Publikum die Vielseitigkeit und Schönheit des Ortes verbunden mit einem Flohmarkt präsentieren. Ab 13 Uhr beginnt der verkaufsoffene Sonntag, wobei außer vielen Geschäften in der Hauptstraße auch der Netto-Markt geöffnet hat.

Im Klosterpark gibt es ab 11 Uhr ein buntes Treiben. Dort präsentieren sich die Feuerwehr, die Naju-Baumkletterer, es gibt Ponyreiten, Hüpfburg und Kaffee und Kuchen von den Schützen-Damen.

Ab 13 Uhr sorgt DJ Düse für Musik, ab 14 Uhr präsentieren sich die Tanzgruppe Jolly Beats and Kick the Bass. Der Lamspringer Musikzug spielt ab 15 und ab 16.30 Uhr die Band von Wallo Wittkamp. Eine After-Show-Party mit Discjockey Düse beginnt ab 18 Uhr.

Im Heldenhain, vor der ehemaligen Schmiede und entlang der Hauptstraße gibt es einen Flohmarkt. Außerdem erwartet die Besucher ein weiteres Kinderkarussell und Süßwaren.

Die Klosterkirche ist von 12 bis 17 Uhr geöffnet, Führungen finden um 12 und 15 Uhr statt. Die Sophienkirche ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet, das Abteigebäude von 12 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, teilen die Veranstalter mit.art

Region

Freude über Weichbodenmatte

Auf Wiedersehen, Bernd Voß!