Bürgerentscheid im Landkreis Northeim: Abstimmungsbeteiligung wie erwartet schwach

Das „Abstimmungslokal“ im Gandersheimer Ortsteil Dannhausen: (von links) Ortsvorsteher Harald Hausmann, Alicia Hausmann, Irmela Sdonuß und Marc Knackstedt

Region. Seit heute Morgen 8 Uhr sind die Abstimmungslokale im Landkreis Northeim geöffnet. Noch bis 18 Uhr ist es möglich seine Stimme für den Bürgerentscheid zum Jugendfreizeitheim Silberborn abzugeben. Nach 18 Uhr ist eine Stimmabgabe nicht mehr möglich, denn die Abstimmungsvorstände beginnen mit der öffentlichen Auszählung der abgegebenen Stimmen. Bis 13 Uhr hatten in den Abstimmungslokalen kreisweit etwa 7323 Bürgerinnen und Bürger (zirka 6,55 Prozent der Abstimmungsberechtigten) ihre Stimme abgegeben.

Von der Möglichkeit der Briefabstimmung hatten im Vorfeld rund 3188 Personen Gebrauch gemacht. Bei 111851 Abstimmungsberechtigten entspricht dies einer Quote von 2,85 Prozent.uk