Ehrung der Meisterabsolventen

Auch ein junger Meister aus Bad Gandersheim unter den Ausgezeichneten

Hildesheim/Bad Gandersheim. Am 17. November überreichte der Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen 22 Meistern aus dem Kfz-Gewerk sowie 17 Absolventen aus dem Elektrotechnikerhandwerk den Meisterbrief für eine erfolgreich bestandene Prüfung. Die Meisterschüler aus beiden Lehrgängen stellten sich der jeweils 14-tägigen theoretischen und praktischen Prüfung im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen.
Im praktischen Teil mussten sich die Prüflinge des Kfz-Gewerkes den Situationsaufgaben der alltäglichen Auftragslage in Kfz-Werkstätten stellen. Es wurden Aufgaben zur Fehlersuche an modernen Fahrzeugsystemen, Datenbus-technologien, Bremsen und Generatoren abgearbeitet.

Die angehenden Elektrotechnikermeister hatten es im praktischen Teil mit einem Einfamilienhaus zu tun, bei dem die vollständige steuerungstechnische Anlage geplant und montiert werden musste.

Der nächste Meistervorbereitungslehrgang für die Teile I und II im Kfz-Bereich beginnt am 8. Januar 2018 in Vollzeit und am 28. Februar in Teilzeit. Für die Teile I und II im Elektrotechnikerhandwerk findet der nächste Kurs ab dem 26. Februar 2018 in Vollzeit und ab 15. März in Teilzeit statt. Anmeldung und Information: Petra Korsch, Telefon 05121/162-211, oder per E-Mail petra.korsch@hwk-hildesheim.de

Liste der bestandenen Meisterprüfungen im Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk: Felix Bauer (Hildesheim), Gerrit Bauke (Hardegsen), Frederik Bönig (Dassel), Henrik Bönig (Dassel), Felix Burneleit (Celle), Christian Büttner (Springe), Mike Dähn (Peine), Matthäus Ehrhardt (Wintzingerode), Murat Erkisi (Ronnenberg), Marko Fuhrmann (Landwehr), Arthur Gauks (Osterode), Steffen Gellert (Duderstadt), Rafal Gnida (Hildesheim), Safa Gümüs (Hildesheim), Vincent Keese (Gronau), Hendrik Koch (Schellerten), Arne Mudra (Lehrte), Tim Oppermann (Gieboldehausen), Polichron Prokofjew (Algermissen), Sebastian Schilling (Bad Gandersheim), Hendrik Stefan (Braunschweig) und Tino Uhe (Osterode).

Liste der bestandenen Meisterprüfungen im Elektrotechnikerhandwerk: Sebastian Kornmüller (Friedland), Paul Meyer (Alfeld), Florian Ziegenfuß (Dingelstädt).

Abschnittweise Teile I und II: Julian Bartsch (Braunschweig), Till Berthold (Holzminden), Frederic Engelke (Hildesheim), Stefan Goebel Goslar), Leon Habeney Banteln), Markus Hartje (Vienenburg), Jan-Nicolas Jelinski, (Holle), Daniel Krümmel (Einbeck), Egor Perfilev (Lahstedt), André Siewert (Bad Lauterberg), Nicholas Stauch (Gronau), Tim Tomaszewski (Dassel), Adrian Wieczorek (Bovenden) sowie Jorge Zimmat Lamspringe).red