Coronavirus - Entwicklung des Infektionsgeschehens im Landkreis Northeim

Aktuelle Fallzahlen vom 21. Mai 2021

Northeim. Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Landkreis Northeim mittlerweile 2.510 (+9) Corona-Infektionen bekannt geworden. 2.140 (+10) Personen gelten mittlerweile als genesen, sodass die Infektionsquarantäne aufgehoben werden konnte. Heute (21. Mai) tritt die Bundesnotbremse außer Kraft.

Aktuell sind im Landkreis Northeim 320 (-1) akut infizierte Personen bekannt, die aus dem Raum Bad Gandersheim 35 (0), Bodenfelde 15 (0), Dassel 46 (-2), Einbeck 80 (-2), Hardegsen 8 (0), Kalefeld 9 (0), Katlenburg-Lindau 22 (+2), Moringen 5 (0), Nörten-Hardenberg 14 (-1), Northeim 68 (+2) und Uslar 18 (0) stammen.

Leider sind mit oder an dem Virus insgesamt 50 (0) Personen verstorben. Mit der ersten Impfdosis wurden bisher 34.977 Personen (Stand: 20. Mai) im Impfzentrum und 21.206 Personen (Stand 19. Mai) bei den Hausärzten geimpft. Eine zweite Impfdosis haben bisher 11.070 Personen (Stand: 20. Mai) im Impfzentrum und 2.030Personen (Stand 19. Mai) bei den Hausärzten erhalten.lpd

Region

Sitzungen künftig mit 3G-Regel

Geschwindigkeitskontrollen im Kreisgebiet