Gildentag rückt das Thema Vertrauen in den Mittelpunkt

Northeim. Außerordentlich gut besucht war der Gildentag gestern in der Northeimer Stadthalle. Das Handwerk ist in der Region ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, und einmal im Jahr nimmt sich das Handwerk bei seiner traditionellen Festkundgebung Zeit für Rück- und Ausblick. Neben der Ehrung der Jubilare und der Sieger im Leistungswettbewerb, vorgenommen von Delfino Roman, Präsident der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen, stand der Festvortrag im Mittelpunkt. Als Festredner gewonnen werden konnte Burkhard Balz, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank.

Er beleuchtete das Thema »Vertrauen – Grundlage für Wirtschaft und Währung«. Die musikalische Umrahmung übernahmen Heike & Jojo. Im Anschluss an die Festkundgebung stand der Austausch der Gäste bei einem rustikalen Imbiss der Fleischer-Innung im Mittelpunkt. Im nächsten Jahr soll der Gildentag wieder in Einbeck stattfinden.sts

Region

Wichtig ist der Kontakt mit dem Bürger