Lebendiger Start ins Berufsleben

Volksbank eG Seesen-Bad Gandersheim bildet 14 Azubis aus

Die neuen Auszubildenden: hintere Reihe von links: Merlind Ramaj, Eleftherios Hilbig, Kevin Kaiser, Niklas Klemm, Marcel Oppen, Bianca-Patricia Zaharia, Annedore Melching (Ausbildungsleiterin). Vordere Reihe von links: Victoria Spangenberg, Celina Huwald, Johanna Giesel, Anna-Maria März, Merle Günther, Laura Friedrich und Melissa Scholz.

Region. Am 1. August starteten bei der Volksbank eG 14 neue Auszubildende in ihre berufliche Karriere. Die Zahl der Auszubildenden liegt damit weiter auf sehr hohem Niveau im Bereich der ausbildenden Betriebe in der Region. Damit wird die Volksbank auch ihrer Verpflichtung als Ausbildungsbetrieb und Chancengeber ihrer Verantwortung gerecht und schafft gleichzeitig mehr Werte für Menschen.

Traditionell ging es für die jungen Azubis auch in diesem Jahr mit einer Einführungswoche in Seesen los. Nach der offiziellen Begrüßung durch Dieter Brinkmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG, Ulrich Schneider, Leiter Vertriebsmanagement und der Ausbildungsleiterin Annedore Melching standen für die neuen Azubis bereits zahlreiche Termine, Aufgaben und Präsentationen an. Bei einem Fotoshooting, einer IT- und Datenschutzschulung und einer Filialführung lernten die angehenden Banker nicht nur etwas über die Volksbank, sondern auch ihre neuen Kollegen besser kennen. Highlights der Woche waren das „Azubigrillen“ mit den anderen Jahrgängen sowie die Abschlusspräsentation vor den Vorständen und Bereichsleitern der Volksbank eG. Die angehenden Banker präsentieren sich auch im Mehrwerte.Blog der Volksbank eG und berichten über ihre ersten Erfahrungen und Erlebnisse in der Volksbank eG.

Seit dem 9. August sind die „Neuen“ nun in den Filialen und internen Abteilungen im kompletten Geschäftsgebiet eingesetzt und lernen den Umgang mit Kunden, Bargeld und dem Bankenwesen. Ab Januar 2019 werden sie außerdem die Berufsschule in Alfeld besuchen.

Die neuen Auszubildenden der Volksbank eG: Melissa Scholz aus Oldenrode, Celina Huwald aus Opperhausen, Niklas Klemm aus Lenne, Marcel Oppen aus Portenhagen, Bianca-Patricia Zaharia aus Lüthorst, Laura Friedrich und Johanna Giesel aus Salzderhelden, Anna-Maria März aus Delligsen, Merle Günther aus Ammensen, Victoria Spangenberg und Merlind Ramaj aus Einbeck, Kevin Kaiser aus Eime, Eleftherios Hilbig aus Lamspringe und Adnan Kucevic aus Einbeck.

Auch für 2019 sucht die Volksbank 14 neue Auszubildende. Alle Infos zur Bewerbung und zum Beruf des Bankkaufmannes/ Bankkauffrau erhalten Sie unter www.myvoba.com oder unter www.ich-werde-banker.de.red

Region

Es bleibt beim Bürgerentscheid

Kosten wie für eine Landratswahl