Vollsperrung der BAB7 zwischen Northeim Nord und Seesen

Northeim. Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der Bundesautobahn 7 erfolgt die Verkehrsumlegung in mehreren Bauabschnitten. Hierzu ist eine Vollsperrung beider Richtungsfahrbahnen der BAB7 zwischen den Anschlussstellen Northeim Nord und Seesen
von Freitag, 19. November, ab 19 Uhr, bis Montag, 22. November, 5 Uhr, erforderlich.

Die Anschlussstelle Northeim Nord auf der Richtungsfahrbahn Hannover geht mit der geplanten Verkehrsumlegung am Wochenende in Betrieb.

Umleitungsempfehlungen:

A7 in Richtung Hannover via U13 und U15
A7 in Richtung Kassel via U64ared

Region

Sitzungen künftig mit 3G-Regel

Ab Mittwoch gilt die Warnstufe 2