Dienstag: Zweiter Spieltag in Harriehausen

Stadtmeisterschaft 2019: SVG gegen SG (18 Uhr) und SV Harriehausen gegen SV Heckenbeck (19.30 Uhr)

Harriehausen: Torchancen für die SVG Grün-Weiß im Eröffnungsspiel gegen den SV Heckenbeck (2:1).

Harriehausen. Der zweite von drei Spieltagen der Fußball-Stadtmeisterschaft 2019 findet am heutigen Abend auf dem Rasenplatz des SV Harriehausen statt. Der Gastgeber-Club richtet den dankenswerterweise vom Bad Gandersheimer Taxi- und Mietwagenunternehmen „City Car“ gesponserten Wettbewerb im Jahr seines 90-jährigen Vereinsbestehens für die vier Fußball-Clubs im Stadtgebiet aus.

Um 18 Uhr beginnt der Fußball-Abend in Harriehausen mit dem Duell SVG Grün-Weiß gegen SG Heberbörde / Wetteborn. Hier ist erneut der Neu-Kreisligist aus der Kernstadt der Favorit des Treffens. Die SVGer wollen – nach dem knappen 2:1-Erfolg gegen den SV Heckenbeck am Sonntagnachmittag – gern einen zweiten Erfolg landen, um dann im „Endspiel“ am Freitag auf den SV Harriehausen zu treffen. Die Heberbörde-Kicker wollen analog ihres Sonntag-Spiels „alles geben“.

Gastgeber gegen Heckenbeck

Im zweiten Duell des Abends stehen sich Turnier-Gastgeber SV Harriehausen und der SV Heckenbeck gegenüber. Die Blau-Gelben haben ihre Fortschritte im Eröffnungsspiel gezeigt, als man erst quasi mit dem Schlusspfiff nach dem 1:1-Spielstand den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen musste. Die Hausherren sind also gewarnt. Sie treffen in den Reihen der Heckenbecker auf einen „alten Bekannten“: Dominic Wagner war lange Jahre Abwehr-Chef der SVer und ist nunmehr als Spielertrainer in Heckenbeck im Einsatz.srd

Sport

„Sparda-Bank-Pokal“

SVG schafft ersten Saisonsieg

FC Kreiensen/Greene: Erste(n) Zähler verpasst