FC Auetal II holt Staffel-Titel

Meister der 2. Kreisklasse 2 und Aufsteiger in die 1. Kreisklasse

Große Freude beim FC Auetal II: Meisterschaft in der 2. Kreisklasse 2 und Aufstieg in die 1. Kreisklasse sind geschafft.

Kalefeld. Die Herren-Fußballer des FC Auetal haben die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse 2 errungen.  Durch das 1:1-Unentschieden im Nachholspiel zwischen dem Tabellenzweiten FC Lindau II gegen den TSV Sudheim II am Vortag durften sich die Kicker um Coach Stefan Oppermann schon vor dem letzten Spieltag über die Meisterschaft und den dazugehörigem Aufstieg in die 1. Kreisklasse freuen.

Am letzten Spieltag gab es beim Tabellendritten TSV Langenholtensen trotzdem noch einen 3:1-Erfolg. Vor einer großen Zuschauer Kulisse und um Temperaturen um die 30 Grad  entwickelte sich ein spannendes Spiel. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte vom Team des scheidenden Trainers Stefan Oppermann der 15. Sieg (bei nur einer Niederlage in den 16 Saisonspielen 2018/19) verbucht werden. Die Torausbeute teilten sich Nino Müller, Dustin Gaspar und Sören Meiners.

Nach dem Schlusspfiff  war die Freude im Lager des FC Auetal über die auch sportlich gewonnene Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die 1. Kreisklasse riesengroß. Staffelleiter Jörg Henne (Mackensen) gratulierte im Namen des NFV Kreis Northeim / Einbeck und überreichte den Meisterpokal an FC-Kapitän Jonas Buchenhofer.srd

Sport

FC-Ü40 Kreismeister

13 Siege und 27 neue Bestzeiten