Frauenfußball: SG Harzhorn feiert 4:1-Heimsieg

Harriehausen. Einen verdienten 4:1-Erfolg haben die Fußball-Frauen der SG Harzhorn gestern auf dem Platz in Harriehausen eingefahren (Spielszenen oben). Sie bezwangen den Tabellenletzten SV Bovenden im Rahmen des Spielgeschehens der Kreisliga Göttingen-Osterode. Nach ihrem Gegentreffer zum 0:1-Rückstand (21.) sorgte zunächst Luisa Hausmann für den 1:1-Ausgleich, der auch beim Seitenwechsel Bestand hatte.

In der zweiten Halbzeit erspielten sich die Harzhorn-Frauen mehr und mehr Vorteile, die dann auch in Torerfolgen ihren verdienten Lohn fanden. Zur 2:1-Führung (54.) traf Luisa-Maria Zelmer, das 3:1 (61.) steuerte Celine Weiß mit einem sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel bei und zum 4:1-Endstand traf nochmals Luisa-Maria Zelmer, die mit einem mustergültigen Querpass von Silke Koch bedient worden war.srd

Sport

FC-Duell in Ahlshausen

Saisonpremiere mit Hindernissen