Fußball-Geschehen auf vielen Plätzen

Freitag-Punktspiele: Kreisliga: 1. Kreisklasse 1 + 2 sowie 2. Kreisklasse 1 am Ball – Saisonstart bei den Altsenioren Ü 40

Gelungene Abwehraktion des Neu-Kreisligisten SVG Grün-Weiß, der heute in Bodenfelde antritt.

Region. Die noch junge Fußball-Saison 2019/ 2020 nimmt in den Staffeln des NFV-Kreisverbands deutlich an Fahrt auf. Nach dem Punktspielstart am vergangenen Wochenende in den meisten Ligen und Staffel steht an diesem Wochenende ein größtenteils kombiniertes Punkt- und Pokalspielwochenende auf dem Programm.

Kreisliga: Heute Punktspiele

In der Kreisliga Northeim/ Einbeck liegt das Schwergewicht mit dem zweiten Punktspieltag auf dem heutigen Freitagabend. Sechs Meisterschaftsspiele stehen an: FSG Leinetal – Sudheim – Hettensen/Ellierode – Hilwartshausen, SG Rehbachtal – Moringen, FC Weser – SVG GW Bad Gandersheim, FC Auetal – Höckelheim und SG Elfas – Höckelheim (alle 19 Uhr).

FC Weser – Grün-Weiß

Im Spielort Bodenfelde treffen nicht nur zwei Staffel-Neulinge (Aufsteiger) aufeinander, sondern auch zwei am ersten Spieltag arg gebeutelte Clubs. Der FC Weser unterlag mit 0:7 Toren beim SV 07 Moringen, die SVGer sogar mit 0:9 auf eigenem Platz gegen die SVG Einbeck 05 – beide zugegebenermaßen bei Mit-Favoriten im Titelkampf. Wunden-Lecken und Neu-Orientierung heißen die Schlagworte in beiden Lagern. Ein erster Punktgewinn soll her.

Auetal – Höckelheim

In Kalefeld treffen die Auetaler nach ihrem knappen Sieg in der Saison-Heimpremiere auf den SV Höckelheim, der mit seiner junge Mannschaft eher als der Außenseiter anzusehen ist. Immerhin haben auch die Gäste zum Auftakt nicht verloren. Coach Uli Hillemann und seine Männer holten beim 2:2-Unentschieden nach turbulentem Spielverlauf in Harriehausen immerhin einen Auswärtszähler, mussten aber auch einmal „Rot“ hinnehmen. Das spielerische Plus liegt sicherlich bei den Hausherren

1. Kreisklasse 1: Vier Spiele

Ohne Beteiligung der SG Altes Amt (spielt Sonntag beim SV Moringen II) gibt es heut ein der 1. Kreisklasse 1 vier Punktspiele: Heisebeck/ Offensen – Denkershausen II, FC Weser II – Bühle, Schönhagen/Sohlingen – Moringen II und Gladebeck – SG Rehbachtal II (alle Freitag, 19 Uhr).

1. Kreisklasse 2: Sechs Kicks

Auf sechs Plätze findet heute der Punktspielbetrieb in der 1. Kreisklasse 2 statt. Es treten an: Markoldendorf – FC Auetal II, Hollenstedt/Stöckheim – Mackensen, Dassel/Sievershausen II – Ahlshausen / Opperhausen, Heckenbeck – Vardeilsen, Kreiensen/ Greene – Ilmetal/Dassensen und FSG Hils/Selter – Sülbeck/Immensen II (alle 18.30 Uhr).

Markoldendorf – Auetal II

In Markoldendorf treffen zwei Vertretungen aufeinander, die am ersten Spieltag punktlos geblieben sind und demzufolge sehnsüchtig den Punkten entgegen streben dürften.

Dassel/S. II – Ahlsh./Opp.

In Sievershausen wollen die Gäste um Trainer Tobias Mann ihre unglückliche 2:3-Heimpleite vom Sonntag aufholen. Aber der Gastgeber ist nicht von Pappe und verzeichnete bereits zum Start einen ersten Sieg.

Heckenbeck – Vardeilsen

Aufsteiger SV Heckenbeck hat jüngst mit 3:2 in Opperhausen gewonnen und ist auch gegen den Ex-Kreisligisten aus Vardeilsen ziemlich respektlos und ohne Angst. Es dürfte also spannend werden in Heckenbeck.

Kreiensen/Gr. – Ilmetal/D.

Saison-Premiere für den FC Kreiensen/Greene in Kreiensen. Die SG Dassensen/Ilmetal reist mit der Empfehlung eines Teilerfolges gegen die FSG Hils/Selter an. Die Gastgeber wollen auftrumpfen.

Hils/S. – Sülbeck/I. II

Gespielt wird auf dem Platz in Wenzen. Hier werden es die Gastgeber nicht einfach haben, sich gegen die Bezirksliga-Reserve zu behaupten. Die Gäste haben einen 3:0-Sieg-Opening gefeiert, die Gastgeber haben einen Punkt in Dassensen geholt (0:0).

2. Kreisklasse 1

In dieser Spielklasse kommt es heute zu zwei Begegnungen um die begehrten Punkte: Fredelsloh – Hils/Selter II und Edemissen II – SG Heberbörde/Wetteborn (beide 18.30 Uhr).
Die FSG Hils/Selter II ist Außenseiter beim Gastspiel in Fredelsloh, die SG Heberbörde/Wetteborn ist einer der Titelanwärter und müsste sich eigentlich auch in Edemissen durchsetzen können.

Altsenioren Ü40

In dieser Kleinfeld-Spielklasse erfolgt der Saisonstart am heutigen Abend mit zwei Duellen: FC Auetal – Harriehausen und SG Heberbörde/ Wetteborn – Elvershausen/ Imbshausen (beide 19 Uhr). Das Heimspiel der Auetaler Oldies findet in Sebexen statt, die Altkicker der SG Heberbörde/Wetteborn treffen in Dankelsheim auf die neue Spielgemeinschaft aus TSV Elvershausen und TSV Imbshausen.srd

Sport

„Sparda-Bank-Pokal“

SVG schafft ersten Saisonsieg

FC Kreiensen/Greene: Erste(n) Zähler verpasst