Kreiensen: Finale SG gegen VfR

„5. Leine-Cup“: Heute Endspiel mit Denkershausen und Osterode – FC um Platz drei

Kreiensen/Greene. Kreisligist SG Denkershausen und der VfR Osterode (2. KK GÖ-OHA) stehen nach ihren Erfolgen am Mittwochabend und damit erreichten Gruppensiegen als Finalgegner im Kampf um den „5. Leine-Cup“ des FC Kreiensen/Greene fest. Um Platz drei spielen die Hausherren und Inter Amed Northeim. Am Mittwoch setzte sich in Gruppe A zunächst die SG Denkershausen mit 3:0 Toren gegen die ersatzgeschwächt antretende Formation des künftigen Kreisliga-Kontrahenten Inter Amed Northeim durch. Inter Amed hielt sich wacker, bekam allerdings SG-Torjäger Marcel Kehr nie in den Griff, der alle drei Treffer für seine Mannschaft anbringen konnte (2./37./46.).

VfR Osterode gewinnt

Im zweiten Mittwoch-Spiel standen sich in Gruppe B der VfR Osterode und Turnier-Veranstalter FC Kreiensen/Greene gegenüber. Lange tat sich in diesem Match nichts – ehe sich dann aber doch die Osteröder mit 3:0 Toren durchsetzen konnten. Ihre Treffer: 0:1 (34.) Thore Latz, 0:2 (68.) Marcel Löwe und 0:3 (80.) Timo Kleiner.

Tabellenstände

In Gruppe A holt sich der VfR Osterode mit sechs Punkten und 6:1 Toren den Gruppensieg vor FC Kreiensen/Greene mit drei Punkten und 4:3 Toren sowie der SG Altes Amt mit null Punkten und 1:7 Toren. In Gruppe B liegt die SG Denkershausen mit sechs Punkten und 9:2 Toren vor Inter Amed Northeim mit drei Punkten und 5:3 Toren vorn. Dritter sind hier die „Allstars“ der Gastgeber mit null Punkten und 2:11 Toren.

Heute Finalspiele

So kommt es am heutigen Freitag zu den Endspielen in Kreiensen: 18 Uhr Duell der Gruppenzweiten A und B als „Kleines Finale“ zwischen FC Kreiensen/Greene und Inter Amed Northeim. Um 19.30 Uhr folgt das Turnier-Endspiel mit den beiden Gruppensiegern A und B zwischen dem VfR Osterode und der SG Denkershausen.srd

Sport

Hammerwurf-Landesmeisterschaften der Junioren