Altsenioren Ü 40

Ruppiges Match endet mit 1:1-Unentschieden

Heckenbeck. Die Altsenioren-Fußballer Ü 40 des SV Heckenbeck und des TSV Imbshausen haben sich am Freitagabend mit einem 1:1-Remis getrennt (Spielszenen oben). Für die Gäste war es der erste Punktegewinn im Verlauf der Saison. Die Teams lieferten sich eine ruppige Partie, die in der Schlussphase in „gelb-rot“ und „rot“ für die Gäste gipfelte. Edi Wißmann (7.) zum 1:0 und Loris (33.) per Foul-Strafstoß zum 1:1 erzielten die Treffer dieser Begegnung.

In Dankelsheim bei der SG Heberbörde / Wetteborn kamen die Hausherren zu einem 2:1-Achtungserfolg gegen den Gast FC Ahlshausen / Opperhausen. SG-Neuzugang André Grimme erzielte die siegbringenden Treffer (47. / 53.). Zuvor waren die Gäste durch Frank Uhde (28.) in Führung gegangen. Nachzutragen bleiben aus dem spannenden Wochenspiel die Torfolge und die Namen der Torschützen des 3:3-Unentschiedens  zwischen dem SV Harriehausen und dem FC Kreiensen / Greene: 1:0 (10.) Holger Hein, 1:1 (12.) Steffen Junge, 1:2 (15.) Roman Schwitalla, 2:2 (31.) Holger Hein, 3:2 (43.) Holger Hein und 3:3 (45.) Elvis Memic.srd

Sport

FC-Ü40 Kreismeister

13 Siege und 27 neue Bestzeiten