SVG-C1-Junioren sind Hallen-Kreismeister

Endrunden-Erfolg in Bodenfelde – G-Junioren behaupten sich beim eigenen Turnier ohne Gegentreffer

Sieger ohne Gegentreffer beim eigenen Hallenturnier: G-Junioren der SVG Grün-Weiß.

Bad Gandersheim. Herausragender Erfolg für die Fußball-C1-Junioren der Spielvereinigung Grün-Weiß: Das Team holte sich am vergangenen Sonntag die Hallen-Kreismeisterschaft. In Bodenfelde setzte sich die SVGer in der Endrunde um die Kreismeisterschaft der C-Junioren durch. Am Ende entschied bei Punktegleichstand die bessere Tordifferenz für die Kicker von Trainer Uwe Holsten gegenüber dem FC Eintracht Northeim II, der im direkten Duell knapp besiegt werden konnte. Bereits in den Vorrunden zeichnete sich ab, dass die Gandestädter um den Gesamtsieg mitspielen und den Pokal nach Hause mitbringen können.

Der Hallensieg auf Kreisebene ist ein besonderer Erfolg für die Grünhemden. Lange Jahre ist es her, dass man sich einen Hallentitel im NFV-Kreis Northeim/Einbeck holen konnte.

Auch G-Junioren gewinnen

Das erfolgreiche Wochenende komplettierten die SVG-G-Junioren. Die jüngsten Kicker von Grün-Weiß spielten ein Turnier vor heimischen Publikum aus. Die zahlreichen Zuschauer – die Ränge der großen Gymnasiumsporthalle waren fast voll besetzt – erlebten spannende Spiele. Am Ende konnte die G-Junioren von Grün-Weiß den Heimvorteil nutzen und wurden ohne Gegentor Turniersieger.  Ihr nächstes Turnier bestreitet die G-Jugend bereits am heutigen Sonnabend in Göttingen. Sie wollen erneut alles geben, um vielleicht einen weiteren Top-Erfolg einzufahren.

E-Jugend-Teams mit Chancen

Grün-Weiß hat in dieser Hallen-Saison gleich drei E-Junioren-Mannschaften für den Punktspielbetrieb gemeldet. Zwei Teams davon spielen in der Hauptrunde noch um den Einzug in die Endrunde zur Hallenkreismeisterschaft, wobei die E1-Junioren derzeit auf Platz zwei liegend die besten Chancen haben.

Die E2 liegt nach dem ersten Hauptrunden-Turnier auf Platz vier, wobei sämtliche besser platzierten Teams nur Spieler aus dem älteren Jahrgang eingesetzt haben und die Bad Gandersheimer sogar noch F-Junioren in ihrem Kader haben.

Die E3-Junioren, deren meiste Spieler erstmals an Punktspielen teilnehmen, kämpfen in der sogenannten Nebenrunde um eine gute Platzierung und sammeln viel wertvolle Erfahrungen für die kommende Freiluftsaison. Die Rückrunden der drei E-Jugendmannschaften finden am 10. und 17. Februar statt.srd

Sport

Antreten und Dribbeln

SVG steigt in die Kreisliga auf