1. Kreisklasse 2

SVG will die Spitze verteidigen

Grün-Weiße erwarten den FC Ahlshausen/Opperhausen – 1. Kreisklasse 1: SG spielt in Echte

Nächstes SVG-Heimspiel im Stadion – diesmal gegen den Gast FC Ahlshausen/Opperhausen.

Region. Als Tabellenführer gehen die Fußballer der SVG Grün-Weiß am morgigen Sonntag in ihr nächsten Meisterschaftsspiel der 1. Kreisklasse 2, was im Rudolf-Cahn-von-Seelen-Stadion gegen den ehrgeizigen Rivalen FC Ahlshausen/Opperhausen sicherlich nicht uninteressant verlaufen dürfte.
Die Ansetzungen für die weiteren Lokalclubs der Staffel: Der FC Kreiensen/Greene tritt beim SVG-Kontrahenten SG Elfas an, die FSG Hils/Selter trifft im Heimspiel am Spätnachmittag auf den zuletzt arg schwächelnden SV Mackensen.

De Spieltag auf einen Blick: Sülbeck/Immensen II – Hollenstedt / Stöckheim (Sonntag, 12.30 Uhr), SG Elfas – Kreiensen/Greene, Einbeck 05 II – Ilmetal/Dassensen, SVG GW Bad Gandersheim – Ahlshausen/Opperhausen (alle Sonntag, 15 Uhr) und FSG Hils/ Selter – Mackensen (Sonntag, 17 Uhr).

Grün-Weiß – Ahlsh./Opp.

Das Derby hat seien besonderen Reiz – zumal die Weinhardt-Männer des FC Ahlshausen/Opperhausen das umkämpfte Hinspiel mit 4:3 Toren am 30. September 2019 knapp für sich entscheiden konnten. Diesmal dürften sich die SVGer keinen weiteren Punktverlust im Hinblick auf die Titelchancen erlauben. Man darf gespannt auf dieses Treffen sein.

Elfas – Kreiensen/Gr.

Die SG Elfas ist nach wie vor in der besten Position im Titelkampf – auch wenn das Team aktuell nur auf Rang zwei zu finden ist. Von der Papierform her müssten die Hausherren im Spielort Amelsen eigentlich die Nase vorn haben,. Sie gewannen bereits das Hinspiel in Kreiensen klar mit 4:0 Toren.

Hils/Selter – Mackensen

Erst um 17 Uhr erfolgt der Anstoß auf dem Platz in Wenzen, wo Gastgeber FSG Hils/ Selter eigentlich als Sieger vom Platz gehen müsste – weniger der eigenen recht unkonstante Form geschuldet, sondern eher in der absoluten Schwäche des Gegners begründet, der zuletzt derbe Packungen einstecken musste. Bereits das Hinspiel gewann die FSG mit 3:0

1. Kreisklasse 1

In dieser Staffel kommt es zu folgenden Partien:  SG Rehbachtal II – Uslar, Hettensen/ Ellierode/Hardegsen II – Gladebeck (beide Sonntag, 10.30 Uhr), Hillerse – Bishausen, FC Weser – Schönhagen/Sohlingen, SG Altes Amt – Denkershausen II und Bühle – Moringen II (alle Sonntag, 15 Uhr).

Altes Amt – Denkersh. II

Auf dem Platz in Echte hat die SG Altes einen „dicken Brocken“ zu Gast. Die SG Denkershausen ist mit 37 Punkten als Tabellendritter eine feste Größe in der Staffel. Das Hinspiel konnten die Denkershäuser bereits mit 4:0 Toren sicher gewinnen. Auch diesmal sind sie Favorit.srd

Sport

„Sparda-Bank-Pokal“

SVG schafft ersten Saisonsieg

FC Kreiensen/Greene: Erste(n) Zähler verpasst